04371-889346 info@office-dogs.de

Lesefutter März 2017

von Mrz 31, 2017Allgemein0 Kommentare

Lesefutter März 2017

Ich hab mich entschlossen, euch in regelmäßigen Abständen Lesefutter zu geben. Bei den gesammelten Tipps geht es dabei sowohl um eure tierische Kundschaft, als auch um den Aufbau eures Business. Dazu gibt es eine Kurzinfo, worum es in dem Beitrag geht, denn ihr sollt ja auch nicht bei Beiträgen klicken, die euch am Ende gar nicht interessieren. Ich bin gespannt, wohin sich diese neue Blog-Kategorie entwickelt, schauen wir mal 🙂

    1. Dass sich die Genetik auf das Verhalten des Hundes auswirken kann, ist ein Faktor beim Erstellen einer Verhaltensanalyse. In diesem Artikel betrachtet die Genetikerin Univ. Prof. Dr. Irene Sommerfeld-Stur jedoch den Einfluss der Fellfarbe in Hinblick auf Hundegesundheit und -Verhalten.
    1. Das Anti-Parasitikum Bravecto ist umstritten. Wurde es nach der Markteinführung in vielen Tierarztpraxen als die Superwaffe gegen Flöhe, Zecken und andere unerwünschte Untermieter am Hund angepriesen, häufen sich seither Anwendererfahrungen, die von teilweise sehr schweren neurologischen Problemen berichteten. Im Beipackzettel des Medikamentes wird jedoch lediglich auf gastrointestinale Probleme hingewiesen. Nun hat die Europäische Arzneimittelagentur engmaschigere Kontrollen und weitere Maßnahmen angeordnet, um zu klären, ob zwischen den neurologischen Störungen der Hunde und der Einnahme des Medikamentes ein Zusammenhang besteht. Hier könnt ihr die komplette Meldung des BLV nachlesen.
    1. In der Ludwig-Maximilian-Universität in München wurde kürzlich ein genetischer Auslöser für eine Epilepsieform beim Rhodesian Ridgeback gefunden und einen Gen-Test entwickelt, um bereits vor dem Zuchteinsatz eine Weitervererbung auszuschließen.
    1. Über Vor- und Nachteile der verschiedenen Vorkehrungen zur Zeckenzeit bloggt hier Fluffology.
  1. Buchhaltung ist für dich ein Buch mit Sieben Siegeln? Bei den deutschen Startups bekommt ihr ein kleines A-Z der wichtigsten Begrifflichkeiten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.